Es gibt schlechte Nachrichten zu unseren Linsen…

Es gibt schlechte Nachrichten zu unseren Linsen…

Wir haben es schon geahnt, jetzt steht es fest: Die Ernte 2021 fällt leider aus. Das schmerzt natürlich, vor allem nachdem der erste Versuch im letzten Jahr sehr gut gelaufen ist und die grünen Linsen aus dem Gäu auch super von euch angenommen wurden.

Aber in den letzten Wochen hat sich schon abgezeichnet, dass es dieses Jahr einen Totalausfall geben wird: Bei den ersten Gewittern hat es den Leindotter, die Stützfrucht, an der sich die Linsenpflänzchen aufrecht halten sollen, durch den Wind und den Starkregen quasi auf die Linsen gelegt. So kam kaum noch Licht an die Pflanzen im Erdgeschoss. Der viele Regen in den letzten Wochen hat ihnen dann den Rest gegeben. Die Dunkelheit in Kombination mit der hohen Feuchtigkeit hat die Linsen sowohl nicht richtig abreifen, als auch einfach wegfaulen lassen… Selbst den Leindotter zu retten lohnt sich nicht. Eine große Ernüchterung stellt sich ein.

So kann’s gehen in der Landwirtschaft, manchmal haben wir es eben nicht in der Hand. Aber wenn das der größte Schaden ist, den wir in diesem Jahr davon tragen können wir uns sehr glücklich schätzen…! Auf ein Neues im nächsten Jahr?